MEINE MERKLISTE

  • Die Merkliste ist leer
FavoriteLoadingMerkliste löschen

FavoriteLoadingZur Merkliste

S18 Bodensee Schnellstraße

Projektbeschreibung

Die S18 ist eine geplante Schnellstraßenverbindung zwischen Österreich und Schweiz im Rheintal. Das Ziel das Projektes ist in der Planungsphase eine finale Trassenführung zu finden, welche im Einklang mit den Naturschutzrecht NATURA 2000 ist. Basierend auf die Machbarkeitsstudie im Rahmen des Projekts „Mobil im Rheintal“ werden derzeit zwei Varianten untersucht.

  • Alternative Z – eine 7,5 Kilometer lange Straße durch ein Feuchtgebiet samt Untertunnelung eines Natura 2000-Schutzgebiets.
  • Alternative CP – ein 8,6 Kilometer lange Ostumfahrung von Lustenau

Ort: Vorarlberg; Österreich

Bauherr/Auftraggeber: ASFINAG

Leistungszeitraum: seit 2018 – 2019

GEODATA Leistungen:

Wir liefern geophysikalische Messungen, die in die geologische Gesamtuntersuchung des Projekts einfließen. Die durch die Eiszeit gepressten Sedimenten im Rheintal werden mit zwei Verschiedenen geophysikalischen Methoden untersucht. Bis zu einer Tiefe von 100 Meter können durch seismische und geoelektirsche Messungen Rückschlüsse auf die gegebene Geologie gemacht werden. Die Ergebnisse unserer geophysikalischen Messungen werden mit den vorhandenen Bohrkernen abgeglichen und verhelfen zu einem besseren Verständnis der regionalen Geologie.

Anfrage
Geodata
Vorname*

Nachname*

Email*

Telefon

Unternehmen

Themenauswahl

Ihre Anfrage

Ihre Kontaktdaten werden zum Zweck der Kontaktaufnahme im Rahmen dieser Anfrage gespeichert. Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung